Mittwoch, 18. September 2013

Ich schwebe auf Wol(l)ken...

Der Allerbeste und Liebste Ehemann der Welt hat mich gestern mit einem vorzeitigem Hochzeitstagsgeschenk überrascht und mich sehr glücklich gemacht.
Damit ich so kurz vor der Geburt auch keinen Wollnotstand bekomme, hab ich das Geschenk gestern natürlich direkt eingeweiht:

Das ist die Kardiermaschine Rudy von Tom Walther:




und 450g blauwe Texelaar in Grautönen:

die Wolle ist nicht so fein wie Merino, aber doch halsfreundlich und kuscheliger als erwartet.

Sonst habe ich in den letzten Tagen viel gefärbt, gesponnen und auch ein paar neue Strickprojekte begonnen:


Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen