Donnerstag, 5. November 2015

Das zweite Outfit für den Babybauch...

...ist fertig und soooo kuschelig warm. Der rote Sweat ist innen angerauht und sieht mit dem weißen Bündchen fast wie Weihnachtsmann äh -frau aus, oder? Der Grundschnitt ist wieder die BigBijou mit 20 cm Verlängerung und den Jumpsuittaschen von Schnabelina (größer kopiert).
Die passende Leggins aus dem Schäfchenstoff gabs direkt dazu und ist das tolle Freebook BigLegLove von nEmada. Den Schnitt kann ich wirklich nur empfehlen für Babybauch. Ich habe noch eine weitere Variante genäht mit breitem Bündchen, aber der Gummizug unter dem Bauch gefällt mir persönlich besser.
Wie findet Ihr das Outfit? Ist doch echt wintertauglich und wandert wieder zu RUMS :)




Kommentare:

  1. Schön verpackt, Deine Babybauch.
    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen
  2. Ohh wie toll! Der ist ja wunderschön!! Sehr gelungenes Outfit. Den BigLegLove Schnitt wollte ich auch schon mal ausprobieren. Wenn mal wieder bisschen mehr Zeit ist, dann mach ich das auch mal.
    Ganz liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht auch stilltauglich aus, magst Du hier verlinken? http://christine-enitsirhc.de/2015/11/02/linkup-artgerechte-haltung-november-2015/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Christine,

      die Sweatvariante ist etwas eng, aber der Schnitt ist grundsätzlich stilltauglich :)

      LG Evy

      Löschen
  4. Durfte ich ja schon in natura bewundern, und es ist wirklich richitg klasse geworden. EIne total gelungene Kombi und wunderschöne Stoffe. LG Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Ich durfte dich ja schon in deinem Outfit bewundern,es sieht wirklich toll aus

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus!
    Welche Größe trägst du und welche Größe vom Schnitt hast du genommen?

    LG
    Salo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Salo,

      normal trage ich eher Größe 38, aber in der Schwangerschaft hab ich alles in Gr. 40 zugeschnitten mit dem D-Körbchen. Bei dem Sweat war das schon etwas eng, aber bei Jersey passt es super. Das Oberteil musste ich aber immer noch etwas abnähen, da es unter den Armen und an der Schulter sonst zu groß war.

      Liebe Grüße Evy

      Löschen