Samstag, 9. März 2013

bunte Spinnerei

Ich bin zwar nicht mehr viel zum Stricken gekommen in letzter Zeit, aber einige Spulen sind doch gefüllt wurden. Die leuchtenden Farben sind einfach genau das Richtige bei grauen, kalten Tagen und entspannen mich.

von links nach rechts:
Die ersten beiden Stränge sind Merino superwash von mir gefärbt, einmal als Single und einmal navajogezwirnt.
Der dritte und vierte Strang sind gewichtelt von Anna und auch Merino sw und sehr kuschelig.
Der rechte Strang ist gekauft von eterische öle (siehe Dawanda) aus Merino und Nylon. Das Garn ist sehr stabil und mir fallen spontan Handschuhe oder Stulpen als Projekt ein :)






Der dicke Kuschelstrang ist aus meinem Rohwollvorrat entstanden und erstaunlich weich. Die Schafrasse ist Wensleydale und nach dem Kardieren hat es sich eigentlich gar nicht so kuschelig angefühlt. Ich bin begeistert :)




Zum Schluss noch unser Krümelchen mit 12 Wochen. er ist ein richtiger kleiner Wildfang und hat wie verrückt in Mamas Bauch getobt beim Arztbesuch.




Damit wünsch ich Euch ein schönes Wochenende :)

Kommentare:

  1. Liebe Glorina,
    wunderschöne Strängelchen hast du da zu zeigen,alles wunderbare Farben.
    Wünsche dir alles Gute bei der Schwangerschaft!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das Ultraschallbild ist wunderschön zu erkennen. Da treten die Wollen natürlich in den Hintergrund ;-)) , obwohl sie auch sehr,sehr schön sind.
    LG und weiterhin eine gute Schwangerschaft
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Diese Bilder erscheinen mir immer ein kleines Wunder zu sein! Früher konnte man gerade mal den Herzschlag hören...Hoffe, es geht dir gut und gratuliere so "nebenbei" auch zu den wunderschön gesponnenen Wollen! Herzliche Grüße, Luzie

    AntwortenLöschen