Dienstag, 6. Juni 2017

Beruf und Hobby- ein neuer Weg


Meine Elternzeit geht offiziell zu Ende und an meinen alten Arbeitsplatz werde ich nicht zurückkehren. Lange habe ich mir Gedanken gemacht und überlegt, wie ich beruflich vorankomme. Der Wunsch, meine Hobbies zum Beruf zu machen, schwebt mir schon sehr lange im Kopf herum und schließlich hab ich es gewagt...
Mit einem witzigen Namen und einer guten Geschäftsidee bin ich seit März unterwegs und gebe "PumpHosenPartys". Natürlich gibt es nicht nur Pumphosen bei mir zu kaufen, sondern eine kleine Kollektion aus kreativer und vorallem praktischer Kinderkleidung. (Ich schmücke mich dabei natürlich nicht mit fremden Federn und habe mir Schnittmuster von fähigen Designern gesucht, die eine kleingewerbliche Nutzung erlauben. Am liebsten vernähe ich dabei die Schnitte von Klimperklein.)
Dazu bringe ich ein großes Stoffbuffet mit aus limitierten und hochwertigen Eigenproduktionen, einige sehr schöne Biostoffe und ein Basicsortiment aus Unis in Jersey, Sweat, Jeans etc. die mich qualitativ überzeugen.
Hier sind ein paar Beispiele von fertigen Aufträgen. Für zukünftige Arbeiten werde ich aber noch eine eigene Seite erstellen und diesen Blog hoffentlich bald wieder mit meinen Hobbies füllen.
 Trägerkleid von Klimperklein mit Taschen
 Checkerhosen von Klimperklein
 Pumpino von Minamo
 T-Shirt 
Kopftuch Aleyna von Leyona

Kommentare: